Martina Pinter

Gesprächstherapie

Buddha in meditation with burning candle

Gesprächstherapie in Nürnberg

Die klientenzentrierte Gesprächstherapie -auch Focusing genannt- ist eine besonders achtsame Form der Psychotherapie. Vorhandenen oder auftauchenden Problemen nähern wir uns behutsam und Ihrem persönlichen Tempo entsprechend.

Sie bestimmen das Thema, während ich als Therapeutin Sie dabei unterstütze, sich selbst zu erforschen. Von mir werden Anregungen, aber keine Ratschläge gegeben. Wir werden Probleme aus unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachten. Häufig ergeben sich so aus ganz unerwarteten Richtungen überraschende Lösungen. Ziel ist es, dass Sie offen werden für die eigenen Erfahrungen.

Gesprächstherapie und Körperempfinden

Über Ihr Körperempfinden, durch die vorhandenen – oder nicht vorhandenen – Emotionen

und auch mit Hilfe von inneren Bildern bekommen Sie Zugang zu (neuen) Lösungsmöglichkeiten und Ihren inneren Ressourcen. Dadurch werden Sie immer besser Ihre eigenen Gedanken und Gefühle bewusst wahrnehmen, akzeptieren und angemessen ausdrücken können. Sie erlangen die Fähigkeit, sich (und nicht andere!) konstruktiv zu verändern und Ihre Probleme im Alltag eigenverantwortlich zu lösen. So werden Sie (wieder) in Autonomie und Selbstbestimmung leben.

Von Sitzung zu Sitzung entscheiden wir gemeinsam, was Sie gerade benötigen, um mit sich und Ihrem „Thema“ in Kontakt zu kommen.

Ich freue mich auf Sie!

 

Foto ©powerstock/fotolia

Bitte achten Sie darauf, dass Sie bei der Rückrufanforderung Ihre Telefonnummer korrekt eingeben.

Kontakt
Anrufen